Vom Haarausfall kann nicht nur das Kopfhaar betroffen sein, sondern auch andere Bereiche wie beispielsweise den Bart, Wimpern, Achselhaare oder die Augenbrauen betreffen. Der kreisrunde Haarausfall am Bart tritt wesentlich seltener auf als bei den Kopfhaaren. Nur zirka 15 bis 20 Prozent der vom kreisrunden Haarausfall (Alopecia areata) betroffene Männer haben auch am Bart ähnliche Symptome. Die Ursachen für kreisrunden Haarausfall am Bart sind noch nicht abschließend geklärt. Jedoch werden Entzündungen, Stressfaktoren, psychische Ursachen und Pilzerkrankungen als Ursachen diskutiert.

Zur Behandlung des Haarausfalls am Bart kommen entsprechende Medikamente oder alternativmedizinische Verfahren zum Einsatz.

Haftungshinweis / Unbedingt beachten!!
Alle Informationen auf dieser Webseite dienen lediglich zu Informationszwecken und ersetzen auf keinen Fall medizinischen Rat. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Für Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung. Nehmen Sie niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*